2016 Cervo Ligurien

Es ist der 23. September 2016 und wir freuen uns auf ein paar sonnige, warme Tage in Italien.
Mittags um 13:00 Uhr starten wir und hoffen auf eine unfallfreie Fahrt. Dies gelingt uns tip top, kurz nach 18:00 Uhr kommen wir in Albenga an. Eigentlich wollten wir auf den Camping Gallinaria. Vor dem Campingplatz geht jedoch die Bahnlinie durch, und die Unterführung ist definitiv zu niedrig. Also fahren wir zurück und entscheiden Richtung San Remo nach Cervo zu fahren. Um 19:15 Uhr kommen wir an und werden freundlich empfangen. Uns gefällt es auf Anhieb und so beziehen wir unseren Platz und erkunden natürlich sofort alles. So finden wir auch gleich das Restaurant, welches uns unseren Hunger spüren lässt. Wir überlegen nicht lange und sind froh einen Platz angeboten zu bekommen, denn es ist sehr gut besetzt. Wir geniessen die herrliche Pizza und Italien.

Am Sonntag kommen dann noch Irène und Kurt dazu. Mit dabei natürlich auch Bonsai und für 2-3 Nächte auch noch Andrea. Wir geniessen die folgenden Tage mit Baden, Laufen, Velofahren, Relaxen, Mercati besuchen und nicht zu vergessen mit feinem Essen. Bevor wir nach Imperia zum Mercato fahren, machen wir einen Abstecher zur Olivacultura Ardissone Nicolo e figlio in Diano Serrata, ein wunderschönes Gut. Die Nonna zeigt uns alles und es macht uns einen guten Eindruck, sodass wir gerne Olivenöl und Pesto kaufen.

Die Tage gehen viel zu schnell vorbei. Die Gegend ist sehr schön und wir würden ja gerne noch länger bleiben, doch leider wartet zu Hause die Arbeit auf uns. Wir warten noch bis Sabine und Bruno mit Mika kommen, die die nächsten Tage hier verweilen wollen. Zusammen wird gegessen, getrunken und gelacht und mittags müssen wir uns dann wirklich verabschieden.

Auch diese Fahrt verläuft ohne Zwischenfälle. Statt über Chiasso fahren wir dem Lago Maggiore entlang und über den Gotthard (wegen Stau). Die Fahrt ist um einiges interessanter und darum macht uns der Umweg auch nichts aus. Kurz vor 20:00 Uhr erreichen wir Brunnen.

Wir sind einmal mehr dankbar für die erholsame Zeit.